KODIMA Abschlusstagung

Days
Hours
Minutes
Seconds

Workshops

1. Gesundheitsfördernde Arbeitsgestaltung im Zeichen der Digitalisierung (Universität Rostock)

Der Workshop setzt an bei typischen Belastungen infolge der Digitalisierung von Arbeit und zeigt Möglichkeiten zur Verringerung der individuellen Beanspruchung. Hierbei werden Erfahrungen der Teilnehmer/innen und Ergebnisse des KODIMA-Projektes aufgegriffen. Ausgehend von objektiven Arbeitsanalysen in Steuerberatungskanzleien und aktuellen Forschungsbefunden erarbeiten und erproben die Teilnehmer/innen praktische Maßnahmen zur gesundheitsförderlichen Gestaltung von Arbeit

2. Organisations- und führungstheoretische Aspekte der Digitalisierung (FOM)

3. Kompetenzprofile für Tätigkeiten in digitalisierten Arbeitsprozessen (HR Excellence Group)

Die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für Beschäftigte und Unternehmen und die sich daraus ergebenden Anforderungen für das Personalmanagement stehen im Fokus des Workshops. Die in KODIMA entwickelten Ansätze förderlicher Kompetenzprofile für Beschäftigte und sinnvoller Kompetenzmodelle für Unternehmen werden mit den Teilnehmenden diskutiert und auf zukünftige Berufsprofile und Arbeitsprozesse angewandt. Außerdem werden praxisrelevante Maßnahmen des Kompetenzmanagements für die Personalentwicklung besprochen.

4. Strategien/Erfahrungen zur Komplexitätsbewältigung in digitalen Veränderungsprozessen der beruflichen Bildung (ECOVIS)

(Digitale) Veränderungsprozesse wirken zumeist mehrdimensional auf die betriebliche Organisation. Dies gilt in besonderer Weise auch für die berufliche Bildung und deren Akteure/Inhalte/Ziele. Ausgehend von den Erkenntnissen des Verbundprojektes KODIMA (insbesondere des TVH „Weiterbildung und Changemanagement“) soll mit den Teilnehmern über Strategien und Erfahrungen im Umgang mit (komplexen) Veränderungsprozessen in der beruflichen Bildung diskutiert werden. Dies betrifft u. a. Aspekte der Professionalisierung von Bildungspersonal, Kompetenzentwicklungsansätzen oder Besonderheiten in der/im Organisationsgröße/-format.

Kontakt

Schreiben Sie uns

Sie haben eine Frage zur Tagung? Schreiben Sie uns gern eine E-Mail.

Rufen Sie uns an

Sie haben Fragen zur Tagung? Rufen Sie uns gern an.

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“ (FKZ 02L15A311) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

© 2017-2020 KODIMA   |   Impressum