Das Teilvorhaben der Universität Rostock, Seniorprofessur Wirtschafts- und Organisationspsychologie, hat im Dezember das erste White Paper aus den laufenden Verbundprojektaktivitäten veröffentlicht. Das White Paper unternimmt eine definitorische Annäherung an den Begriff der Digitalisierung. Dabei fällt auf, dass der Begriff zwar sehr häufig verwendet, aber selten definiert wird. Im Rahmen des White Papers wird eine Definition herausgearbeitet, die den Ausgangspunkt für die weitere Auseinandersetzung mit der Thematik im Rahmen des Verbundprojektes KODIMA bildet. Das White Paper steht im Bereich Publikationen zum Download bereit.

Autor: Dr. Christoph Müller

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“ (FKZ 02L15A312) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.
© 2017 KODIMA   |   Impressum